Wertpapier Banner2

Ad-Hoc


31. Mai 2016  

PTA-Adhoc: WP AG: Veröffentlichung des Ergebnisses gemäß § 19 Abs. 2 Übernahmegesetz

Munderfing (pta053/31.05.2016/12:30) - Die CROSS Industries AG ("Bieterin") hat am 29. März 2016 bekannt gegeben, ein freiwilliges öffentliches Angebot gemäß §§ 4 ff Übernahmegesetz (ÜbG) an sämtliche Aktionäre der WP AG ("Zielgesellschaft") als flankierende Maßnahme zur Zurückziehung der Aktien der WP AG vom Geregelten Freiverkehr der Wiener Börse zu stellen. Das freiwillige öffentliche Angebot richtet sich effektiv auf den Erwerb von insgesamt 14.113 Aktien der Zielgesellschaft (rund 0,28% des Grundkapitals der Zielgesellschaft). Der Angebotspreis betrug EUR 18,- je Aktie der Zielgesellschaft. Die Angebotsunterlage wurde am 21. April 2016 gemäß § 11 Abs 1a ÜbG veröffentlicht. Die Frist für die Annahme des Übernahmeangebotes endete am 25. Mai 2016 ("Annahmefrist"). Bis zum Ende der Annahmefrist am 25. Mai 2016 sind bei der Wiener Privatbank SE als Annahme- und Zahlstelle insgesamt 5.945 Aktien der WP AG zum Verkauf eingereicht worden; dies entspricht einem Anteil am Grundkapital der WP AG von rund 0,12%. Nach Übertragung der eingelieferten Aktien wird die Bieterin somit über insgesamt 4.991.832 Aktien der WP AG verfügen; dies entspricht einem Anteil am Grundkapital der WP AG von rund 99,84%. Der Angebotspreis von EUR 18,- je Aktie wird den Aktionären, die das Angebot fristgerecht angenommen haben, spätestens am 8. Juni 2016 durch die Wiener Privatbank SE als Annahme- und Zahlstelle Zug-um-Zug gegen Übertragung der Aktien ausbezahlt. mehr...

31. Mai 2016  

PTA-Adhoc: Linz Textil Holding AG: Verkauf der chinesischen Tochtergesellschaft: Das Closing ist erfolgt.

Linz (pta062/31.05.2016/16:00) - LINZ TEXTIL HOLDING AKTIENGESELLSCHAFT Linz, FN 75631y ISIN AT0000723606 mehr...

30. Mai 2016  

PTA-Adhoc: Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG: Periodenergebnis deutlich verbessert

Wien/Warschau (pta004/30.05.2016/08:00) - * Operatives Hotelgeschäft stabil, Steigerung der Umsatzerlöse Investment Properties durch Fertigstellungen in St. Petersburg und Budapest auf 1,9 Millionen Euro * Verbesserung des Finanzergebnisses von -3,9 Millionen Euro auf 0,2 Millionen Euro * Periodenergebnis in der Höhe von -0,5 Millionen Euro deutlich besser als Q1 2015 * Developmentprojekte in St. Petersburg, Krakau und Lodz * Absichtserklärung über Hotelverkauf unterfertigt - erwartetes Closing Mitte 2016 mehr...

19. Mai 2016  

PTA-Adhoc: BKS Bank AG: Neuer Aufsichtsratsvorsitzender

Klagenfurt (pta030/19.05.2016/16:10) - Neuer Aufsichtsratsvorsitzender in der BKS Bank AG mehr...

18. Mai 2016  

PTA-Adhoc: conwert Immobilien Invest SE: Dr. Alexander Proschofsky neuer Vorsitzender des Verwaltungsrats

Wien (pta030/18.05.2016/14:50) - Die im österreichischen ATX gehandelte conwert Immobilien Invest SE (conwert, ISIN: AT0000697750) gibt bekannt, dass der Verwaltungsrat Dr. Alexander Proschofsky zum neuen Vorsitzenden gewählt hat. Dr. Alexander Proschofsky hält fest: "Es ist mir ein großes Anliegen, die eingeschlagene Strategie von conwert weiter voranzutreiben." mehr...

9. Mai 2016  

PTA-Adhoc: Pankl Racing Systems AG: 1. Quartal 2016

Kapfenberg (pta005/09.05.2016/07:45) - 9. Mai 2016 mehr...

4. Mai 2016  

PTA-Adhoc: Erste Group Bank AG: Gewinn von EUR 274,7 Mio im Q1 2016 trotz Vorabbuchung von Bankenabgaben und regulatorischen Kosten

Wien (pta013/04.05.2016/07:30) - Highlights GuV-Zahlen: 1-3 2016 verglichen mit 1-3 2015, Bilanzzahlen: 31. März 2016 verglichen mit 31. Dezember 2015 mehr...

4. Mai 2016  

PTA-Adhoc: Teak Holz International AG: Update zur Versteigerung der wesentlichen Beteiligungen

Linz (pta044/04.05.2016/16:15) - Der Insolvenzverwalter hat am 8. März 2016 mit der entsprechenden Genehmigung der Konkursorgane die wesentlichen Beteiligungen der Schuldnerin an ihren Gesellschaften in Costa Rica der C-East Holding Group co. Ltd mit dem Sitz in Peking um EUR 2,2 Mio. verkauft. Am 4. Mai 2016 fand in der Kanzlei des Insolvenzverwalters das Closing, also die Übertragung der Aktien, statt. Damit hat die Schuldnerin ihr wesentliches Vermögen veräußert. Strittig ist aktuell das von den Gläubigern der Wandelschuldverschreibung behauptete Pfandrecht an den Aktien, das nach dem Closing nunmehr rd. EUR 1,3 Mio. des Kaufpreises belasten würde. In weiterer Folge wird der Insolvenzverwalter auch die Haftung ehemaliger Aktionäre, Organe der Gesellschaft und der Abschlussprüfer untersuchen. mehr...

4. Mai 2016  

PTA-Adhoc: UBM Development AG: Aufsichtsratsausschuss nominiert Thomas G. Winkler zum neuen Vorstands-Vorsitzenden und CFO

Wien (pta047/04.05.2016/16:40) - Aufsichtsratsausschuss nominiert Thomas G. Winkler zum neuen Vorstands-Vorsitzenden und CFO mehr...

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und die Verwendung von Cookies und um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte bereitzustellen. Weiteres erfahren Sie unter der Rubrik Datenschutz.

X schließen