HAWBannerAnlegerplus03
MiniAboAP120x600pxstandbildverlag

Community


Anlegerschutz für Abonnenten

AnlegerPlus ist das offizielle Publikationsorgan der SdK Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e.V. 


Von dieser erfolgreichen Medienpartnerschaft profitieren auch Sie als Abonnent:

 

  • AnlegerPlus-Abonennten erhalten durch unsere Zeitschrift AnlegerPlus übersichtlich aufbereitete Informationen über eingeleitete sowie über abgeschlossene Spruchverfahren der SdK. So erfahren sie alles Wissenswerte auf einen Blick, ohne lang suchen zu müssen.

  • AnlegerPlus-Abonnenten können mit der stets aktuellen Übersicht der anstehenden HV-Termine, in der die von SdK Sprechern besuchten HVs gekennzeichnet sind, bequem planen, welche HV sie selbst besuchen und wo sie ihre Stimme von der SdK vertreten lassen möchten. Denn die Stimmrechtsvertretung durch die SdK können auch Nicht-Mitglieder wahrnehmen.
  • AnlegerPlus-Abonennten werden in der Rubrik "Recht" unserer Zeitschrift AnlegerPlus von SdK-Rechtsexperten über für Anleger relevante Gerichtsurteile und Neuerungen auf dem Laufenden gehalten.
  • AnlegerPlus-Abonnenten profitieren über das in unserer Zeitschrift AnlegerPlus geführte SdK-Realdepot vom langjährigen Know-how der SdK-Kapitalmarktspezialisten.

 


Sdk Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e.V.

 

Verein:

1959 - Gründung der SdK (als "Schutzgemeinschaft der Kleinaktionäre e.V.") mit dem Ziel, die Rechte und Interessen der Minderheitsaktionäre zu stärken.

2004 - Umbenennung in "SdK Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e.V." aufgrund des gewachsenen Tätigkeitsspektrums.

Die SdK-Geschäftsstelle befindet sich in München, das Hauptstadtbüro in Berlin. 

 

Organisation:

Ca. 12.000 Mitglieder (direkte Fördermitglieder sowie indirekte Mitgliedschaften über Investment- und Aktienclubs)

Sechs Vorstandsmitglieder

50 ehrenamtliche Sprecherinnen und Sprecher 

 

Schwerpunkttätigkeit:

Schutz der Minderheitsaktionäre sowie Engagement für eine Fortentwicklung der Aktienkultur und des Anlegerschutzes. 

 

Weitere Tätigkeitsbereiche:

  • Mitgliederberatung
  • Stimmrechtsvertretung auf Hauptversammlungen
  • Rechtsfindung in grundsätzlichen aktienrechtlichen Fragen durch das Führen gerichtlicher Verfahren
  • Klagen gegen eklatante Verletzungen der Interessen des Streubesitzes
  • Unterstützung von Anlegern in Schadenersatz- oder Prospekthaftungsfällen (z.B. bei "US-Sammelklagen")
  • Mitwirkung bei der Gestaltung von Gesetzesvorhaben auf dem Gebiet des Aktienwesens und Anlegerschutzes
  • Herausgabe des "Schwarzbuch Börse", der jährlichen Veröffentlichung von Skandalen und unternehmerischen Betrugsfällen

 

Homepage der SdK:

www.sdk.org